Anmelden

Print Friendly

„la mia passione“ 

Zucchini Risotto

Zucchini Risotto

Zutaten

  • 300g Vialone Nano
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 100 ml trck. Weißwein
  • Salz und pfeffer zum würzen
  • 1 Zucchini
  • 8-10 Zucchiniblüten
  • Parmesan
  • Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butter

Zubereitung

Print Friendly

Zucchini Risotto

Zucchini Risotto

Zu Besuch im Veneto im Mai diesen Jahres, konnte ich erstmals eine Risotto Manufaktur besuchen.
Risotto ist bisher in unserer Küche ziemlich kurz gekommen. Weniger wegen der Ideen oder der Rezepturen die uns fehlten, als wegen des idealen Risotto Reis Sorte.
Auch wir haben bisher immer auf die üblichen, im Handel erhältlichen Sorten, zurückgegriffen.

Im Veneto, vor allem in Padua, Venedig und Vicenza, hat Reis einen besonders hohen Stellenwert.
Gerade in Venedig sind verschiedene Reissorten, aufgrund von frühem Handel der Lagunenstadt mit nahezu der ganzen Welt, weit verbreitet und sehr beliebt.

Zu den beiden wichtigsten Sorten gehören der „Carnaroli“ und der „Vialone Nano“.
Bekannte und wichtige Produzenten in Italien finden sich vor allem im Norden Italiens bis zur Grenze der Schweiz.

Wir hatten das Glück den Risotto der Familie „Dainese“ probieren zu dürfen und wir spielen sogar mit dem Gedanken diese beiden Sorten in unserem Shop künftig anzubieten.

Wir hatten schon vor ein paar Wochen vor die ersten Rezepte mit Zucchiniblüten auf den Tisch zu bringen.
Eine ziemlich lange Liste gibt es bereits mit Rezepten die noch gekocht werden müssen.
Ein Risotto war ebenfalls dabei, also was warten wir noch…

Wascht eure Blüten von innen und außen und trocknet sie anschließend mit Küchencrepe.
Schneidet die holzigen Stilknospen ab. Das innere der Blüten schneidet ihr ebenfalls heraus.
Anschließend werden die ganzen Blüten fein geschnitten. Schneidet eure Zucchini nach dem waschen in kleine, feine Würfel, genau wie die Zwiebel.
Kocht einen Liter Gemüsebrühe.

Erhitzt in einer Pfanne 2 EL Olivenöl und bratet dann die Zucchiniwürfel so lange an, bis sie eine goldbrauen Farbe haben. Anschließend nehmt ihr die Zucchiniwürfel heraus und stellt sie zur Seite.

Erneut 2 EL Olivenöl in die Pfanne geben, Zwiebeln andünsten, Risotto Reis hinzugeben,
in der Pfanne alles gut wenden und anrösten und mit 100ml trck. Weißwein ablöschen.

Wenn der Wein etwas verkocht ist, mit der Brühe nach und nach aufgießen.

Sobald der Reis etwas weicher geworden ist, gebt ihr euren gebratenen Zucchini dazu. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kurz vor Ende der Garzeit kommen die geschnittenen Blüten dazu. Einen guten EL Butter einrühren, 2 EL geriebenen Parmesan unterheben und erneut mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Serviert das Risotto auf einem flachen, wenn Möglich, vorgewärmten Teller.
Das Risotto sollte cremig sein, und noch leicht flüssig. Der Reis zwar weich, aber mit kernigem Biss.

Etwas geriebenen Parmesan darüber, einen Schuss Olivenöl und schwarzer Pfeffer.

Wir wünschen euch gutes gelingen und Buon Appetito mit unserem Rezept
Zucchini Risotto

 

Amazon - Die beliebtesten Küchengeräte 2017

Partner

 
 

0,000 Produkte