Anmelden

Print Friendly

„la mia passione“ 

Spaghetti ai Frutti di Mare

Spaghetti ai Frutti di Mare

Zutaten

  • 500g Spaghetti
  • 350g Meeresfrüchte
  • 4 Scampis
  • 250g Kirschtomaten
  • 250ml Passata
  • gehackte Petersilie
  • 100ml trck. Weißwein
  • Salz und Pfeffer zum würzen
  • 1 Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe

Zubereitung

Print Friendly

Spaghetti ai Frutti di Mare

Spaghetti ai Frutti di Mare

In Italien gibt es unzählige klassische Pastagerichte. Von Arrabiata bis Carbonara sind vor allem in den ländlichen Regionen Italiens alle Klassiker vertreten. Doch gerade in den Strandregionen gibt es ein Pastagericht, das auf keiner Speisekarte fehlen darf. Die „Spaghetti ai Frutti di Mare“ – Spaghetti mit Meeresfrüchten. Zu den „Meeresfrüchten“ zählt man vor allem allerlei Muscheln, Garnelen, Scampis und Tintenfische. Die Meeresfrüchte werden meist in Zitronensaft mariniert und anschließend mit Knoblauch, Weißwein und Tomatensauce gekocht.
Wir zeigen euch heute ein relativ einfaches Rezept, welches gut gelingt und dennoch voller Geschmack ist.

Für eure Frutti di Mare könnt ihr entweder eine Meeresfrüchte Mischung nehmen oder aber
ihr kauft verschiedene Muscheln, Garnelen, Scampis und Tintenfische.
Wascht eure Fischmischung unter fließendem Wasser, trocknet sie etwas ab und betreufelt sie mit einer frischen Zitrone. Salzt und pfeffert das ganze leicht und hackt eine Knoblauchzehe ganz fein darüber.

Schneidet euer Kirschtomaten in der hälfte durch und bratet diese mit 3 EL Olivenöl in einer Pfanne.

Gebt nun nach und nach eure Meeresfrüchte dazu.

Noch etwas gehackte Petersilie darüber.

Anschließend löscht ihr das ganze mit etwa 100 ml trck. Weißwein ab.

Lasst den Wein etwas einreduzieren und gebt dann eure passierten Tomaten dazu.

In der Zwischenzeit kocht ihr eure Spaghetti al dente. Wir benutzen für solch ein Rezept unsere handgemachten Spaghetti al chitarra von Astorino aus Kalabrien. Wenn ihr euch für diese Pasta interessiert dann gibt´s hier den Link dazu:
SPAGHETTI AL CHITARRA

Mischt die Pasta unter die Sauce und schmeckt alles erneut mit Salz und Pfeffer ab.

Serviert die Pasta auf einem flachen, wenn Möglich vorgewärmten Teller.
Streut noch etwas gehackte Petersilie darüber und etwas Olivenöl.

Wir wünschen euch gutes gelingen und Buon Appetito mit unserem Rezept
Spaghetti ai Frutti di Mare

 

Ab sofort erhältlich:
Die COOKING ITALY APP
Sowohl bei i-TUNES als auch im Google Playstore!

Amazon - Die beliebtesten Küchengeräte 2017

Partner

 
 

0,000 Produkte