Anmelden

Print Friendly

„la mia passione“ 

Polpettine e Agnello al Sugo

Polpettine e Agnello al Sugo

Zutaten

  • 500g Tagliatelle
  • 1 Knoblauchzehe
  • kleiner Bund Salbei
  • kleiner Bund Basilikum
  • 500g gemischtes Hackfleisch
  • 4 Lammkotelettes
  • Parmesan
  • Salz und Pfeffer zum würzen
  • 2 Zwiebeln
  • 50g Rauchspeck
  • 100ml Rotwein
  • 700ml passierte Tomaten
  • 1 Karotte
  • 2 Handvoll Kirschtomaten

Zubereitung

Print Friendly

Polpettine e Agnello al Sugo

Polpettine e Agnello al Sugo

Ja…übermäßiger Fleischkonsum kann nicht wirklich gesund sein. Doch hin und wieder packt mich die Fleischeslust und ich packe alles in meine Pastasoße, was mich glücklich macht.

Ich hab früher sicher viel mehr Fleisch gegessen. Doch die ständige Suche nach einem Metzger, der sein Fleisch von Höfen bezieht, wo es die Tiere besser haben, als die Masse die fies gehalten wird, hat mir die Lust darauf doch stark genommen. Es kommt also immer wieder vor, dass ich einen Online Händler nutze, bei dem ich dann mehrere Teile bestelle, die ich dann einfriere bis sie zum Einsatz kommen.

Die beste Tomatensoße, kocht man allerdings mit Saucen aus reifen Tomaten und verschiedenen Fleischstücken, welche man lange in der Sauce schmort.

Noch lieber als geschmorte Fleischstücke, mag ich allerdings Fleischbällchen.
„Polpette“ wie sie die Italiener nennen, oder eben „Polpettine“, also kleine Fleischbällchen.

Ich habe für dieses Rezept, weil ich das Gericht an Ostern gemacht habe, Lammkotelettes mit geschmort. Ihr könnt anstelle des Lamms auch Schwein oder Rind schmoren. Rind dauert etwas länger. Dafür solltet ihr nochmal 30 Minuten Garzeit einplanen.

Das Lamm war aber aus Freilandhaltung und hat hervorragend gepasst.

Zuerst bereite ich die Fleischbällchen vor, weil sie in diesem Fall die längste Zeit in Anspruch nehmen.


Polpettine e Agnello al Sugo

Hierzu mische ich in einer Schale mein Hackfleisch mit einem Ei, Salz, Pfeffer, dem Paniermehl, geriebenen Parmesan und gehackten Salbei. Ihr könnt auch Petersilie dafür verwenden.

Zwar bekommt ihr von mir die Mengenangaben, aber es wichtig bei den Fleischbällchen, das sie nicht zu fest werden. Also ruhig etwas lockerer, bzw. nicht soviel Paniermehl verwenden. Ansonsten werden sie wie Gummibälle nach der langen Garzeit und schmecken nicht mehr.

Schneidet die Zwiebeln und den Speck in kleine Würfel und raspelt eure Karotte.
Ich hatte noch 3 frische Tomaten, die habe ich klein geschnitten. Wascht außerdem eure Kirschtomaten und lasst sie komplett. Knoblauch schälen und ebenfalls ganz lassen.

Speck, Zwiebeln und Knoblauch mit 2-3 EL Olivenöl im Topf anbraten.

Karotte dazu und nach kurzem anbraten mit 100ml trck. Rotwein anbraten.

Sobald der Wein etwas verkocht ist die Kirschtomaten dazu geben und die Fleischbällchen vorsichtig mit in den Topf geben. Alles vorsichtig wenden, mit Salz und frischem Pfeffer würzen. Anschließend 700ml passierte Tomaten dazu geben. Wir haben ein tolles Sugo aus Kalabrien zu einem sensationellen Preis für diese Qualität. Schaut einfach mal in unseren Shop.

Stellt euren Herd auf kleine Stufe und lasst die Sauce köcheln.

In der Zwischenzeit mehliert ihr euer Lamm oder was auch immer ihr benutzen möchtet und bratet das Fleisch von allen Seiten in einer separaten Pfanne an. Würzt es mit Salz und frischem Pfeffer.

Gebt dann das Fleisch mit 2 Lorbeerblätter in eure Tomatensoße.

Das ganze kann dann ruhig eine gute Stunde köcheln.

Kurz vor Ende der Garzeit, kocht ihr eure Pasta in reichlich Salzwasser al dente.

Nehmt die Kotelettes mit etwas Sauce aus dem Topf und mischt dann eure Pasta mit der restlichen Sauce.

In Italien serviert man zuerst die Pasta mit der Sauce und danach das Fleisch als extra Gang ohne Beilage, bzw. mit Gemüse und Brot.

Ihr dürft gerne alles zusammen auf dem Tisch servieren.

Gebt frischen Parmesan über eure Pasta, ein paar Blätter Basilikum und einen Spritzer gutes Olivenöl.

Wir wünschen euch gutes gelingen und Buon Appetito mit unserem Rezept
Polpettine e Agnello al Sugo

Hier die von uns verwendeten Produkte für dieses Rezept:

 

Partner

 
 

0,000 Produkte