Anmelden

Print Friendly

„la mia passione“ 

Piccola Pasticceria – Mini Millefoglie

Piccola Pasticceria – Mini Millefoglie

Zutaten

  • 1 fertiger Blätterteig
  • Früchte zum garnieren
  • 4 Eigelb
  • 140g Zucker
  • 45g Mais Stärke
  • 500ml Milch
  • 1 Vanilleschote
  • Puderzucker

Zubereitung

Print Friendly

Piccola Pasticceria – Mini Millefoglie

Piccola Pasticceria – Mini Millefoglie

In den kommenden Wochen präsentieren wir euch die süßesten Verführungen der italienische Küche.
Wir machen uns endlich an all die süßen Dolci, ohne die eine gute Pasticceria in Italien nicht auskommen würde. Taditionelle Süßspeisen, teilweise in neuen Gewändern und modern interpretiert.
Vom Piemont bis Sizilien gibt es unzählige Klassiker, welche es heute vor allem in guten Bars in einer Vitrine oder in Eiscafés zum mitnehmen gibt. Uns geht es nicht um die vielen klassischen Desserts, sonern um die kleine Teilchen, welche wir aus den neapolitanischen und sizilianischen Vitrinen kennen und lieben.

Den Anfang machen kleine Blätterteig Gebäckstücke, welche mit einer „Crema Pasticcera“ oder einer „Crema Diplomatica“ gefüllt werden. Es ist DIE Creme der italienischen Süßspeisen Küche und ihr findet sie in unzähligen Rezepten. Es ist nicht sicher ob diese Creme ihren Ursprung in Italien oder Frankreich hat und man könnte sie mit einem Vanillepudding vergleichen.

Wir zeigen euch heute in dieser ersten Reihe die Basis mit der Creme und das erste Rezept daraus.

Wir halten es einfach und haben einen fertigen Blätterteig besorgt. Mit dieser Basis schafft ihr im Handumdrehen viele verschiedenen Varianten eurer Dessert Teilchen.

Löst aus einer Vanilleschote das Mark, kocht dieses zusammen mit der Schote in 500ml Milch kurz auf und stellt die Milch zur Seite. Nehmt die Vanilleschote anschließend heraus.

Verrührt in einer Schüssel die Eigelbe mit dem Zucker. Gebt den Zucker vorsichtig unter ständigem rühren zum Eigelb, so dass sich der Zucker gut auflösen kann.

Anschließend rührt ihr eure Maisstärke zur Eicreme und etwa 3 EL eurer gekochten Milch.

Sobald ihr alles zu einer feinen, klumpenfreien Creme verrührt habt, mischt ihr diese mit eurer Milch im Topf und kocht alles kurz unter rühren auf. Sobald die Creme fest wird, stellt ihr sie zum abkühlen auf die Seite.

Erhitzt euren Backofen auf 180 Grad.

Rollt euren Blätterteig etwas dünner aus und stecht mit einer Form von ca 8 cm Durchmesser Kreise aus.

Legt eure Kreise auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Streut Puderzucker darüber und stecht mit einer Gabel 4-5 mal in eure Kreise.

Backt die Blätterteigkreise bis sie goldbraun werden.

Piccola Pasticceria – Mini Millefoglie

Füllt nun immer 2 von 3 Blätterteig Kreise mit eurer Creme wie auf dem Bild.
Legt sie anschließend übereinander und setzt auf die Mitte des oberen Kreises erneut etwas Creme.

Nun sind eurer Kreativität und eurem Geschmack keine Grenzen gesetzt.
Ihr könnt Kiwi Stücke, Erdbeeren, Himbeeren, Minze, Ananas oder Schokoladen Raspeln an und auf die Creme setzen.

Ihr könnt dann mit dieser Creme und dem Blätterteig noch viele weitere süße Köstlichkeiten zaubern.
Dazu aber schon bald mehr.

Wir wünschen euch gutes gelingen und Buon Appetito mit unserem Rezept
Piccola Pasticceria – Mini Millefoglie

 

Partner

 
 

0,000 Produkte