Anmelden

Print Friendly

„la mia passione“ 

Kotelettes nach Mailänder Art an Risotto Milanese

Kotelettes nach Mailänder Art an Risotto Milanese

Zutaten

  • 350g Risottoreis
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 150ml Weißwein
  • 2 Messerspitzen Safran
  • Salz und Pfeffer zum würzen
  • 2 Eier
  • Paniermehl
  • Mehl
  • 4 Schweinekotelettes
  • 1 Zwiebel
  • Olivenöl
  • Balsamico Dressing
  • 1 Granatapfel
  • 1 Salatgurke
  • 150g Schafskäse oder Feta
  • Parmesan

Zubereitung

Print Friendly

Kotelettes nach Mailänder Art an Risotto Milanese

Kotelettes nach Mailänder Art an Risotto Milanese

Panierte Schweinekotelettes mit Beilagen Salat… so könnte es auch auf einer Mittagskarte in einem rustikalen Restaurant irgendwo in Deutschland serviert werden.
Tatsächlich ist die Variante nach Mailänder Art meist ein paniertes Kalbsschnitzel.
Als Piccata Milanese kennt man außerdem ein Schnitzel gewendet in einer Ei-Parmesan Ummantelung.

Wir haben ein paar schöne Schweinekotelettes bekommen und diese mit einem feinen Risotto Milanese serviert. Dazu gab es einen Gutken Salat mit Schafskäse, Granatäpfeln und einem Granatapfel-Balsamico-Dressing.

Das Geschirr für dieses Rezept haben wir freundlicherweise vom Rosenthal Studio in Mannheim erhalten. An dieser Stelle nochmal einen herzlichen Dank an Herrn Michael Enders.
Das Studio schließt Ende des Jahres. Bis dahin findet ihr dort sehr viele tolle Angebote.
Schaut mal vorbei:
ROSENTHAL STUDIO MANNHEIM

Kocht für euer Risotto 1 Liter Gemüsebrühe und gebt 2 Messerspitzen Safran mit in die Brühe.

Wascht die Gurke und schneidet sie der Länge nach in zwei Hälften.
Schneidet das Kerngehäuse etwas weg und teilt die Gurke in Würfel.

Halbiert den Granatapfel und löst die Kerne aus der Schale. Achtet darauf, dass ihr den Saft des Granatapfels in einer kleinen Schale auffangt.

Mischt einen Teil der Granatapfelkerne unter eure Gurken. Scheidet den Schafskäse in kleine Würfel und mischt diese ebenfalls unter den Salat.

Bratet in einem großen Topf 1 gehackte Zwiebel an und danach 350g Risotto Reis.
Löscht den Reis nach kurzer Zeit mit 150ml Weißwein ab und gebt dann nach und nach eure Safran Brühe zum Risotto.

Wascht eure Schweinekotelettes unter fließendem Wasser und trocknet sie dann mit etwas Küchenpapier.
Klopft sie unter Frischhaltefolie etwas dünner. Bitte nicht auf den Knochen klopfen.

Wendet die Kotelettes abwechselnd zuerst in mit Salz und Pfeffer gewürztem Mehl, dann in verrührtem Ei und danach in dem Paniermehl.

Backt die Kotelettes in reichlich Pfalnzenöl in der Pfanne aus und legt sie kurz vor dem servieren nochmal kurz auf Küchenpapier.

Schmeckt euer Risotto mit Parmesan und etwas Salz ab. Vor dem servieren rührt ihr noch 2 EL Butter hinein.

Mischt in den Granatapfelsaft 2 EL Balsamico Dressing, 3 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer.
Gleicht die Säure mit etwas Honig aus. Schmeckt das Dressing ab und gebt es über euren Salat.

Serviert die Kotelettes zusammen mit dem Salat und gebt das Risotto extra dazu.

Wir wünschen euch gutes gelingen und Buon Appetito mit unserem Rezept
Kotelettes nach Mailänder Art an Risotto Milanese

Amazon - Die beliebtesten Küchengeräte 2017

Partner

 
 

0,000 Produkte