Anmelden

Print Friendly

„la mia passione“ 

Gefüllte Puten Involtini an Spaghetti mit Nüssen und Ziegenkäse

Gefüllte Puten Involtini an Spaghetti mit Nüssen und Ziegenkäse

Zutaten

  • 4 Putenschnitzel aus der Keule
  • 200g Ziegenkäse
  • 3-4 EL getrocknete Tomaten
  • gemahlener Chili
  • 1 Zwiebel
  • kleine Schale Kirschtomaten
  • kleiner Bund glatte Petersilie
  • 3-4 EL Walnusskerne
  • Salz und Pfeffer zum würzen
  • Olivenöl
  • 500g Spaghetti

Zubereitung

Print Friendly

Gefüllte Puten Involtini an Spaghetti mit Nüssen und Ziegenkäse

Gefüllte Puten Involtini an Spaghetti mit Nüssen und Ziegenkäse

Putenfleisch kommt bei uns zuhause wirklich sehr selten, ja eigentlich nicht auf den Tisch.
Da es meist sehr schwierig ist, Fleisch zu bekommen von Tieren die wirklich korrekt behandelt werden,
ist es gerade bei Pute eher so, dass wir völlig darauf verzichten. Ich hatte heute aber das Glück eine Unterkeule von freilebenden Tieren zu bekommen und habe es mir nicht nehmen lassen.
Diese Tiere leben wirklich in der Natur und werden völlig natürlich gehalten. Das Fleisch ist viel dunkler als man es sonst kennt und hatte mehr die Farbe von Schwein.

Wascht das Fleisch unter fließendem Wasser ab und schneidet es in der Mitte so ein, dass ihr es wie einen Schmetterling umklappen könnt. Schneidet die getrockneten Tomaten in feine Stücke und würzt sie mit etwas Olivenöl und gemahlenem Chili.

Salzt und pfeffert das Fleisch und füllt es mit den Tomaten, etwas gehackte Walnuss, gehackte glatte Petersilie und zerkleinertem Ziegenkäse.

Wickelt um die Involtini entweder Küchengarn oder nehmt 2 Zahnstocher.

Schneidet nun eure Tomaten klein, hackt die restlichen Walnüsse, schneidet eine Zwiebel klein und hackt den rest glatte Persilie. Schneidet den Ziegenkäse in kleine Würfel.

Erhitzt nun in einer Pfanne 3-4 EL Olivenöl und bratet die Involtini darin an.
Bratet das Fleisch vorsichtig rundherum an. Nicht zuviel Hitze.
Sobald das Fleisch gut angebraten ist, gebt ihr eure Tomaten, die Zwiebeln und die Walnüsse ebenfalls in die Pfanne.

Würzt die Tomaten mit Salz und Pfeffer und löscht das ganze mit etwas Weißwein ab.
Das Fleisch soll ebenfalls weiter in der Pfanne mit schmoren.

Kocht eure Pasta in reichlich Salzwasser al dente und gebt sowohl die Past als auch etwas von eurem Nudelwasser mit in die Pfanne. Noch eine handvoll von dem Ziegenkäse dazu und alles sorgfältig mischen.
Nochmal abschmecken und etwas Olivenöl darüber geben.

Serviert eure Pasta auf einem flachen, wenn Möglich vorgewärmten Teller.

Schneidet die Involtini in 3-4 Teile und legt das Fleisch neben die Pasta.

Wir wünschen euch gutes gelingen und Buon Appetito mit unserem Rezept:
Gefüllte Puten Involtini an Spaghetti mit Nüssen und Ziegenkäse

Amazon - Die beliebtesten Küchengeräte 2017

Partner

 
 

0,000 Produkte